Melodic Radio - Mehr Rock geht nicht!
Home
Registrieren
Radio
News
Band Support
Medien/Partner
Dein Musikwunsch
Kontakt / Info
HomeRegistrierenRadioNewsletterNewsF.A.Q.ReferenzenBand SupportMedien/PartnerDein MusikwunschKontakt / InfoChartsJobs bei M.RWerbekunden

 


zur Melodic Radio Facebook Seite Melodic Radio Twitter folgen
Melodic Radio auf Google+ folgen Den Melodic Radio RSS Feed abonnieren


dieses Jahr:50802
gesamt:275499

 
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Information 


Musikalisch setzen Nachtgreif neben Gothic-Rock bis zu Neuer Deutscher Härte auch gelegentliche Einflüsse aus den 1980er-Jahren im Geiste von Judas Priest, Black Sabbath oder Saxon auf.

Die Texte greifen, wie man es von Nachtgreif gewohnt ist, zeitkritisch oft ernsthafte Themen etwa
von Benachteiligung, Vereinsamung, Verrohung, Gewalt oder Klimawandel auf, verpacken
diese aber stets metaphorisch und würzen sie oft auch mit einer Prise Zynismus.

Mit dem Titelsong des Erstlings „Unter Strom“ gelang 2014 eine Top 20-Platzierung in den
Amazon-Download-Charts. Wenn auch teilweise wegen der deutschen Texte polarisierend, erntete man mit dem Debut doch einen Achtungserfolg.

Sänger Thorsten Fries startete seine musikalische Karriere 1996 zusammen mit Markus
Pfeffer bei der Band WINTERLAND.
Nach diversen Auftritten im Südwesten und drei englischsprachigen CD's erreichte die Single „Den Sternen so nah“ vom erstmals deutschsprachigen Hit-Album „Alles geht“ 2010 eine Nr. 1 in den Amazon-Download-Charts.

Das Video zum Titelsong „Alles geht“ wurde bis heute auf Youtube über 158.000mal
angeklickt, „Strände der Einsamkeit“ 59.000mal, was für den erfolgreichen Sound von Nachtgreif für sich spricht!

Drummer Arndt Hebel spielte zuvor neben diversen Cover-Bands unter anderem auch in den Heavy-Formationen "MILLENIUM BLACK" und "Alien Nation". Arndt hat heute, genau wie Thorsten, ein
kleines Studio und ist für Produktion und Artwork bei Nachtgreif verantwortlich.
Die beiden sind seit über 30 Jahren befreundet, was sich in dem Ideenreichtum und der Umsetzung
von Melodie und Gesang auf dem neuem Werk dem Hörer offeriert.


Das zweite Werk und neue Werk von "Nachtgreif", "Dunkle Materie" ist ab dem 26.05.2017 erhältlich und über die Portale Amazon. iTunes etc. erhältlich, zu der das erste Video "Brachial" kurz vor dem Verkaufsstart veröffentlicht wurde:








Nachtgreif - Dunkle Materie




Nickname
Passwort

Registrieren?
Passwort?

Audio Player im seperaten Fenster öffnen




Immer aktuell
Immer auf dem Stand!
Check die App!
Hold dir die M.R. App bei Google Play




Du erreichst uns auch über


zu Tunein


zu Radio.de


über T-Entertain informieren

Listen on Online Radio Box


und vielen weiteren Portalen

Registrieren
Kontakt / Info
Radio
Jobs bei M.R
Newsletter
Werbekunden
NewsF.A.Q.ReferenzenBand SupportMedien/PartnerDein Musikwunsch
- 174 Abfragen | 116 Dateien geladen: 782.51 KB | reiner HTML: 54.42 KB -