Melodic Radio - Mehr Rock geht nicht!
News
Registrieren
Radio
Band Support
Medien/Partner
Charts & Wünsche
Kontakt / Info
HomeNewsRegistrierenRadioNewsletterF.A.Q.ReferenzenBand SupportMedien/PartnerCharts & WünscheKontakt / InfoJobs bei M.RWerbekunden

 


zur Melodic Radio Facebook Seite Melodic Radio Twitter folgen
Melodic Radio auf Google+ folgen Den Melodic Radio RSS Feed abonnieren


dieses Jahr:111134
gesamt:337731

 
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Information 



Female fronted symphonic Powermetal, mit klassischen Elementen und Balladen bis hin zum Progressive Metal

Die außergewöhnlichen Konstellation der Zusammenkunft kam zu Stande als Alexander Baier, der
in der Vergangenheit als Gitarrist bei einigen Bands wie Innocence. Silk'n'Steel und Antares in seiner
Funktion als Komponist, Texter und Multi-Instrumentalist der Band auf der Suche nach einer
außergewöhnlichen und geeigneten Sängerin gewesen ist.

Elena Minina und Alexander Baier fanden sich über ein soziales Netzwerk und verstanden sich auf Anhieb, was den gemeinsamen Musik Geschmack anging, so das beschlossen wurde, ein gemeinsames Projekt zu gründen.

Trotzend der geografischen Entfernung zwischen Tübingen und Moskau entstanden innerhalb kürzester
Zeit gefühlvolle Balladen, symphonische Powermetal Tracks, sowie progressive- rhythmisch verschachtelte Songs.

Drumtechnisch wurde der Bandkollege aus alten Antares Zeiten Ralf Neumann kontaktiert, so dass "Tigersclaw" geboren war.

Gemeinsam entwickelte das Trio an komplizierten Breaks und Rhythmen
was auf der Debut-CD "Princess of the Dark" mit 13 Tracks zu hören ist,
welches in beeindruckender Weise durch die Entfernung den dreien mit Bravour gelungen ist.


Das Rockit! Magazin urteile in seiner 100.ten Ausgabe wie folgt:


Zitat:


"Elena Minina, Alexander Baier und Ralf Neumann entführen in ein
unbeschreibliches Klanguniversum.

Progressive Stilelemente stehen in Symbiose mit Nightwish-typischem Bombast,
was dazu führt dass 'Eternal Flame', 'Cherokee' oder 'Revelation' bei jedem Durchlauf
neue Feinheiten präsentieren und sich erst im Laufe der Zeit vollständig entfalten.

Final betrachtet haben wir hier eine Platte serviert bekommen,
die unglaublichen Langzeitspaß auf rockiger Ebene garantiert."





Ebenso ist der Produktionsablauf wie "Tigersclaw" ihre Songs abarbeitet beeindruckend:

Alexander,
- schreibt und komponiert alle Songs sowie Texte
- spielt sämtliche Instrumente in einem deutschen Studio ein (Gitarren, Bass, Synths, Klavier etc).

Ralf

- arbeitet die Drums aus, spielt ein und nimmt seine Spuren für die Stücke separat auf.

Elena
- singt anschließend ihre Vocals in einem ausgezeichneten Moskauer Tonstudio ein.



Tigersclaw - Princess of The Dark (2017)




Nickname
Passwort

Registrieren?
Passwort?

Audio Player im seperaten Fenster öffnen




Immer aktuell
Immer auf dem Stand!
Check die App!
Hold dir die M.R. App bei Google Play




Du erreichst uns auch über


zu Tunein


zu Radio.de


über T-Entertain informieren

Listen on Online Radio Box


und vielen weiteren Portalen

News
Hörercharts
Registrieren
Kontakt / Info
Radio
Jobs bei M.R
Newsletter
Werbekunden
F.A.Q.ReferenzenBand SupportMedien/PartnerCharts & Wünsche
- 172 Abfragen | 116 Dateien geladen: 782.66 KB | reiner HTML: 59.91 KB -