Damit wir unsere Webseiten für Sie optimieren und personalisieren können würden wir gerne Cookies verwenden. Zudem werden Cookies gebraucht, um Funktionen von Soziale Media Plattformen anbieten zu können, Zugriffe auf unsere Webseiten zu analysieren und Informationen zur Verwendung unserer Webseiten an unsere Partner in den Bereichen der sozialen Medien, Anzeigen und Analysen weiterzugeben. Sind Sie widerruflich mit der Nutzung von Cookies auf unseren Webseiten einverstanden?(mehr dazu)
Cookie-Entscheidung widerrufen
REGISTRIEREN
HOME
RADIO
CD CHECK
BAND SUPPORT
MEDIEN/PARTNER
KONTAKT / INFO
Mehr Rock geht nicht!
RADIOCD CHECKF.A.Q.REFERENZENBAND SUPPORTMEDIEN/PARTNERKONTAKT / INFOJobsWerbekunden


zur Melodic Radio Facebook Seite Melodic Radio Twitter folgen
Den Melodic Radio RSS Feed abonnieren Spotify

RadioBOSS


Unsere Hörerdaten erfassen wir mit


 
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Information 
CD/VINYL NEWS : Barbarossastrasse – Waiting In The Wings (2019)
CD/VINYL NEWS
  Die 4teilige Combo Barbarossastrasse stammt aus Italien, hat aber Ende 2018 ihr neues Album „Waiting In The Wings“ herausgebracht und es dennoch ordentlich vertrieben. „Waiting In The Wings“ ist eine Lehrbuchvorbereitung aus den 80er Jahren Hard, Sleazy, Glam u. Melodic Rock. Aber jetzt wartet mal: Barbera wer? Nein, Barbarossastraße, das ist ein Stück Straße in Berlin, aus Germany. Aber was? Die Band ist doch italienisch und dann auch noch so ein Name, der den Zuhörer nur in das Mysterium hineinversetzt, das mit dem Territorium jener längst verlorenen Bands von gestern einhergeht. Diejenigen, die sich verzogen haben, ich meine, die eingeflößt haben, diese Sensibilität für Hardrock, der uns veranlasst, solche Rezension zu lesen um nach Künstlern wie der Barbarossastraße zu suchen, die immer die Fackel des Hardrock tragen. "Waiting In The Wings" ist die zweite Veröffentlichung der Band, das über zwei Jahre geschrieben und bearbeitet wurde. „Here To Stay“ lässt sich am besten als toe tapping, eiige Hard Rock Nummer mit einem Kick Ass Galopp und einem ominösen Vers, ähnlich wie von den früheren Skid Row mit einem kraftvollen Refrain beschrieben, der unglaublich ansteckend ist.



„Backdraft“ hält das Tempo, mit seinem erneut starken Skid Row Einfluss in Rhythmus, Strophe und Refrain, sehr hoch. Der Song hat das "Monkey Business"....Stop Start und Musik Stop, Trommeln, die Sensibilität, die ein sehr gutes Grundnahrungsmittel der 80er Hardrock Stylings sind, die wir so gerne genießen. "Waiting In The Wings" wählt einen Smidge zurück und versucht sich im melodischeren, immer noch rockenden, aber subtileren Sinne. Mehr Arena Rock mit sicherlich Qualität und ich verstehe, warum sie es als Lead Off Single ausgewählt haben. Sänger Dario und Company zementieren
den Einfluss der Killer Dwarfs auf diesen Track, der mit den Skid Row und den frühen Mötley Crüe Nicken überlagert ist, die die Haupteinflüsse der Band sind. "Waiting In The Wings" hat einen exzellenten synkopierten Rhythmus nach dem Refrain, ziemlich ausgearbeitet. Ich schätze diese technische Sachkenntnis in meinem Rock'n'Roll, die subtil ist, aber einen sehr coolen Einfluss auf den gesamten Song hat. "Nowhere Train" kann einfach als "Hot For Teacher" der Band zusammengefasst werden. "Hereafter" ist eine Ballade. Dies ist eine sehr gut gespielte Nummer, die eine fortgesetzte Variation des Stils und der Einflüsse der Band zeigt. Wenn dieser Song 1988 als zweite Single veröffentlicht worden wäre, hätte die Band mit Extreme und anderen auf einer endlosen Arenatour gehobnobt. Dies ist eine wirklich großartige Melodie, und das akustische Solo und das Tempo, das nach und nach geändert wird, ist ein weiterer guter Musikstil, der die Fähigkeiten dieser Spieler hervorhebt. Als nächstes kommt "On The Loose", wie der Titel schon sagt, Zeit zum anschnallen und festhalten. Die Barbarossastraße wird Euch mit „Waiting In The Wings“ überraschen. Es ist eine sehr gute klassische Hardrock Platte. Die Musikalität ist ebenso erstklassig, wie das Songwriting und die Produktion. Sie haben viele Stunden in die Herstellung eines musikalischen Wandteppichs gesteckt, der alle Ihre Fantasien anregt und mit Sicherheit alle Kästchen überprüft. Wenn Ihr den Hardrock der 80er liebt und ich weiß, dass Ihr das tun, dann gebt Sie diesen Jungs Ovationen, denn Sie verdienen es.
Trackliste:
01 – Here to Stay
02 – Backdraft
03 – Waiting in the Wings
04 – Nowhere Train
05 – Hereafter
06 – On the Loose
07 – Praise the Storm
08 – Mexican Standoff
09 – I’ll Do It Again
10 – It Will Take Some Time

Line Up:
Dario Tanzarella – vocals
Riccardo Ciabatti – guitars, backing vocals
Alessandro Pozzebon – bass
Marco Guardabasso – drums
Francesco Cappelli – additional guitars



Nickname
Passwort

 
Registrieren?
Passwort?

MR AUDIO PLAYER
Kein Sound?
Klick Hier

JETZT AUF MR



Dein Rock im Radio:

Dein
Musikwunsch


NewsletterF.A.Q.BAND SUPPORTMEDIEN/PARTNERKONTAKT / INFOVOTINGCHARTSJobsWerbekunden