Damit wir unsere Webseiten für Sie optimieren und personalisieren können würden wir gerne Cookies verwenden. Zudem werden Cookies gebraucht, um Funktionen von Soziale Media Plattformen anbieten zu können, Zugriffe auf unsere Webseiten zu analysieren und Informationen zur Verwendung unserer Webseiten an unsere Partner in den Bereichen der sozialen Medien, Anzeigen und Analysen weiterzugeben. Sind Sie widerruflich mit der Nutzung von Cookies auf unseren Webseiten einverstanden?(mehr dazu)
Cookie-Entscheidung widerrufen
REGISTRIEREN
HOME
RADIO
BAND SUPPORT
MEDIEN/PARTNER
KONTAKT / INFO
Mehr Rock geht nicht!
RADIOF.A.Q.REFERENZENBAND SUPPORTMEDIEN/PARTNERKONTAKT / INFOJobsWerbekunden


zur Melodic Radio Facebook Seite Melodic Radio Twitter folgen
Den Melodic Radio RSS Feed abonnieren Spotify

RadioBOSS


Unsere Hörerdaten erfassen wir mit


 
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Information 
RSS-Feed
TOUR TERMINE : AXEL RUDI PELL - Frühjahrs-Tour auf 2022 verschoben
TOUR TERMINE
AXEL RUDI PELLs für den Frühling geplanter Teil der "Sign Of The Times"-Tour mit FIGHTER V muss wegen der aktuellen Situation auf das kommende Jahr verschoben werden. Bestätigt sind die neuen Daten nun für April und Mai 2022.

 





 
Auch bei diesen Terminen sind FIGHTER V wieder als Support dabei. In einem Statement erklären AXEL RUDI PELL:

Aufgrund der anhaltenden Virus-Situation, müssen wir leider unsere für den Frühling 2021 geplanten Shows erneut verlegen, auf das Frühjahr 2022! Die neuen Daten seht ihr unten! Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit! Wir hoffen, dass wir in diesem Jahr wenigstens noch unsere geplanten Herbst-Tour spielen können, aber wer weiß das schon…

Die bereits gekauften Tickets für die Show in Bochum - Zeche, ursprünglich geplant für den 10. Mai 2020, dann verlegt auf den 02.Mai 2021, behalten ihre Gültigkeit für die Show am 8.Mai 2022! Bleibt gesund!

18.04.22 Köln - Essigfabrik
19.04.22 Saarbrücken - Garage
21.04.22 CH-Bern - Bierhübeli
23.04.22 Singen - Stadthalle
25.04.22 München -Backstage
26.04.22 Langen - Neue Stadthalle
27.04.22 Berlin - Huxleys
03.05.22 Hamburg - Große Freiheit 36
04.05.22 Hannover - Capitol
05.05.22 Karlsruhe - Substage
06.05.22 Leipzig - Hellraiser
08.05.22 Bochum - Zeche



BANDNEWS : DEF LEPPARD - Online-Museum
BANDNEWS

DEF LEPPARD - Online-Museum "Def Leppard Vault" eröffnet kommende Woche

 
 





 

DEF LEPPARD öffnen am 13. Januar die virtuellen Tore ihre Online-Museums "Def Leppard Vault".

DEF LEPPARD macht somit ihre Bandgeschichte seit 1977 online zugänglich.
Die virtuelle Ausstellung wird von den Bandmitgliedern Joe Elliott, Rick Savage, Rick Allen, Phil Collen und Vivian Campbell kuratiert.
Unter www.leppardvault.com könnt ihr euch schon mal für einen "Besuch" anmelden und bekommt dann per E-Mail einen Code, mit dem ihr Zugang zur "Def Leppard Vault" erhaltet.


R.I.P. (ROCK IN PEACE) : Alexi Laiho verstorben
R.I.P. (ROCK IN PEACE)
Einer der renommiertesten Gitarristen der Welt, Alexi Laiho, ist verstorben. Der Musiker, der vor allem als Frontmann von Children of Bodom bekannt ist, starb letzte Woche in seinem Haus in Helsinki, Finnland. Laiho litt in den letzten Jahren an langfristigen gesundheitlichen Problemen.
 

 
Alexi Laiho und Schlagzeuger Jaska Raatikainen gründeten Children of Bodom im Jahr 1993, und die Band war bis zu ihrem letzten Abschiedskonzert im Dezember 2019 einer der international bekanntesten Metal-Acts Finnlands. Im vergangenen Jahr stellte Alexi Laiho die Band Bodom After Midnight zusammen, die drei Songs aufnahm und ein Musikvideo drehte, das später posthum veröffentlicht werden soll.
 
Neben Children of Bodom war Laiho auch für Acts wie Warmen, Sinergy, Kylähullut und The Local Band bekannt. Ausgezeichnet mit einem Metal Hammer Golden Gods und mehreren anderen internationalen Preisen, war der Gitarrist auch der Hauptstar, der 2015 beim Helsinki Festival eine Gruppe von hundert Gitarristen in "100 Guitars From Hel" anführte - ein gewaltiges Konzertstück, das er komponiert hatte.
 
"Wir sind erschüttert über das plötzliche Ableben unseres lieben Freundes und Bandmitglieds. Worte können diesen Schock und die tiefe Traurigkeit, die wir empfinden, nicht beschreiben", so Daniel Freyberg, Mitja Toivonen und Waltteri Väyrynen von Bodom After Midnight.
 
Der talentierte Gitarrist und Musiker genoss seine Rollen als Stiefvater in seiner Patchworkfamilie, als Onkel und Patenonkel. Besonders in den letzten Jahren brachten die wichtigen familiären Bindungen einen willkommenen Ausgleich zu seinem Leben und dem aktiven Touring. Besonders eng war Laiho mit seiner großen Schwester, seinen Eltern und der Tochter seiner Schwester verbunden. Laihos Schwester sagt:
 
"Wir sind alle absolut schockiert und am Boden zerstört. Wir bitten um Ruhe und Verständnis in dieser schweren Zeit. Die Beerdigung meines kleinen Bruders wird im privaten Rahmen stattfinden."
 
Alexi Laiho wird auch von seiner Familie in Australien sehr vermisst werden.
 
"Alexi war der liebevollste und großartigste Ehemann und Vater. Unsere Herzen sind unendlich gebrochen", sagt Kelli Wright-Laiho.
 

CD/VINYL NEWS : SAGA: Neues Studioalbum kommt im März 2021
CD/VINYL NEWS SAGA: Neues Studioalbum kommt im März 2021









Saga haben jetzt die Veröffentlichung eines neuen Studio-Albums angekündigt! Am 12. März 2021 wird Symmetry als CD und Doppel Vinyl LP in Deutschland erscheinen.

 

Das Besondere an Symmertry ist, dass es sich um eine reine Akustik-Scheibe handelt , auf der Saga ihre größten Hits in neuem Gewand präsentieren.

Wer sich jetzt schon Symmetry sichern möchte, kann dies über den Saga Fan Shop erledigen, den Ihr unter dem unten aufgeführten Link erreicht:

zum Fanshop

M.R. AKTUELL : Lager der Metalbörse Darmstadt durch Brand zerstört
M.R. AKTUELL

Lager der Metalbörse Darmstadt durch Brand zerstört

 




 


 

Ein schwerer Brand hat in Darmstadt einen Großteil des Lagers und des Wohnhauses von Metalbörse-Chef Matthias Lotz zerstört. Dabei wurde auch ein erheblicher Teil der Ware schwer beschädigt. 

Der Brand war bereits vergangene Woche ausgebrochen und hat dabei tragischerweise das Wohnhaus von Matthias Lotz sowie Großteile des Lagers der Metalbörse zerstört. Dadurch wurde auch ein erheblicher Teil der Ware schwer beschädigt, darunter die Platten-Sammlung von Metalbörse-Chef Lotz mit hunderten Vinyl, teils Erstauflagen inklusive Original-Autogrammen der Bands. Deshalb ist auch der Online-Shop vorübergehend offline. Auf Facebook berichtet die Metalbörse umfangreich über den Brand und zeigt mit Fotos das Ausmaß des Schadens durch das Feuer und die Löscharbeiten. Glücklicherweise kam kein Mensch bei dem Brandunglück zu Schaden.

"Aber wie heißt es so schön: 'The Show Must Go On!'", heißt es auf der Facebook-Seite der Börse. "Vielen herzlichen Dank für eure Solidarität und eure große Anteilnahme und die vielen, teils persönlichen Zuschriften. Das ist wirklich herzerwärmend und gibt uns allen bei der Metalbörse Mut und Kraft!"

Nachdem das Wohnhaus zwar gut versichert war und auch wieder neu aufgebaut werden wird, der Schaden im weniger gut versicherten Keller des Hauses jedoch wohl mehrere zehntausend Euro umfassen wird, braucht die Metalbörse jetzt vor allem finanzielle Unterstützung. Dafür soll am 5. Dezember eine (lokale) Aktion stattfinden, bei der einige gerettete Shirts und Artikel verkauft werden, die das Team der Börse im Moment wiederherstellt. Genauere Infos dazu sollen am kommenden Montag folgen.

Wer die Metalbörse auf anderem Wege finanziell unterstützen möchte, kann das über das folgende PayPal- oder Bankkonto tun:

PayPal: metalboerse@web.de

IBAN: DE08 5089 0000 0135 0582 03 - Matthias Lotz


 
-1-2 3 4 ... 141
>>
Nickname
Passwort

 
Registrieren?
Passwort?

Melodic Radio Audio Player

JETZT AUF MR



Dein Rock im Radio:

Dein
Musikwunsch


NewsletterF.A.Q.BAND SUPPORTMEDIEN/PARTNERKONTAKT / INFOJobsWerbekunden