Registrieren
HOME
CD CHECK
RADIO
Band Support
Medien/Partner
INTERAKTIV
Kontakt / Info
Mehr Rock geht nicht!
CD CHECKRADIOF.A.Q.ReferenzenBand SupportMedien/PartnerINTERAKTIVKontakt / InfoJobsWerbekunden


zur Melodic Radio Facebook Seite Melodic Radio Twitter folgen
Melodic Radio auf Google+ folgen Den Melodic Radio RSS Feed abonnieren
Whatsapp abonnieren Spotify

RadioBOSS


Seit 2016:4390638

 
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Information 
RSS-Feed
MUSIKNEWS : Magma legen noch 2019 neues Studioalbum vor !!
MUSIKNEWS

 
Die Freunde der legendären französischen Progressive Rock Band Magma dürften Anlass zur Freude haben, denn bereits am 28. Juni 2019 wird das neue Studioalbum mit dem Namen "Zëss" veröffentlicht werden. Dabei soll laut der Ankündigung des Promoters auch was fürs Auge getan werden, die Platte soll wohl als vierzigseitiges Deluxe CD Box Set auf den Markt kommen.Der erste musikalische Entwurf von "Zëss" entstand bereits im Jahr 1977, die Arbeiten daran gestalteten sich jedoch kompliziert. Nach mühevollen Monaten des Komponieren wurde das Stück schließlich erstmalig im Frühling 1979 auf der Bühne gespielt und blieb fest im Live Programm, bis die Band 1983 beschloss, die Nummer wieder aus der Setlist zu nehmen. Dennoch ließ der nach wie vor unvollständige Track dem Band Chef Christan Vander keine Ruhe, bis er nun in den letzten Jahren fertiggestellt und schließlich in einer orchestralen Form auch aufgenommen wurde.

CD/VINYL NEWS : Morano - Incognito (2019)
CD/VINYL NEWS
Nach einiger Verzögerung ist der Songwriter und Session Gitarrist Duane Morano bereit, sein Debütalbum "Incognito" zu veröffentlichen, das am 17.05.2019 dann auch veröffentlicht wurde. Einen Wohlfühl Melodic Rock beschreibt Morano auf dieser CD und versucht alles einzufangen, was er an der Musik seiner Jugend geliebt hat: Arena Rock '80, laute Gitarren, lauter Gesang und Songs und Geschichten die über das Leben erzählen. Um ihm bei dieser Mission zu helfen, stellte Morano eine herausragende Besetzung zusammen: Tykettos Danny Vaughn, Extremes Pat Badger und Kevin Figueiredo, Firehouses Michael Foster und Bill Leverty, XYZs Terry Ilouis, Tony Franklin von The Firm / Blue Murder und Alice Coopers Gitarrist Nita Strauss unter anderem.Die Aufnahmen wurden von Bill Leverty (von Firehouse) produziert, wobei viele der Album-Gitarrentöne vom legendären Produzenten Michael Wagener hergestellt wurden."Incognito" ist erstklassiger,melodiöser Hardrock & AOR in Sachen Songwriting, Performances und Sounddesign.
 

Trackliste:

01 - After the Love
02 - Cookie Jar
03 - Love Is A Lie
04 - Face the Fire
05 - Giovanna
06 - Don't Believe You
07 - Barely Breathing
08 - Kid Glove
09 - I Want Love
10 - Hearts
11 - Manhattan
12 - Why
13 - Sincerely Yours
 

Line Up:

Duane Morano - guitars
Danny Vaughn (Tyketto) - vocals
Terry Ilous (XYZ) - vocals
Bryan Cole - vocals
Michael Foster (Firehouse) - bass
Pat Badger (Extreme) - bass
Tony Franklin (Blue Murder) - bass
Nita Strauss (Alice Cooper) - guitar
Kevin Figueiredo (Extreme) - drums

MUSIKNEWS : The B-52’s : 30 Jahren "Cosmic Thing"
MUSIKNEWS
Im Sommer 1989 gingen The B-52’s auf einen Höhenflug, als sie ihre ersten US Top10 Hits "Love Shack" und "Roam" in den US-Charts platzierten. Gut zehn Jahre nach der Bandgründung und mit dem fünften Album "Cosmic Thing" hatte die Combo aus Athens, Georgia damit ihren Durchbruch. Die Scheibe katapultierte sich auf Platz 3 der Billboard Charts, verkaufte sich allein in den USA über vier Millionen Mal und etablierte den Namen der Band fast weltweit. In diesem Sommer feiert "Cosmic Thing" seinen 30. Geburtstag, und The B-52’s gehen auf eine ausgedehnte Tour durch Europa und die USA. Zudem veröffentlicht Rhino eine Anniversary Edition des Albums, das einen neuen remasterten Sound, Single B-Seiten, Remixes und unveröffentlichte Konzertmitschnitte von der 1990er 'Cosmic Thing Tour' enthalten soll. Nach Ankündigung des Promoters enthält das Doppel CD Paket ein Booklet mit Liner Notes vom Autor und Journalist T. Cole Rachel, Songtexte und bisher ungezeigte Fotos der Band aus der damaligen Zeit.
Am selben Tag erscheint die Musik als digitaler Download und Stream über die bekannten Portale. Die
zweite Disc der Kollektion besteht aus einem unveröffentlichten Live Album, das die Band auf ihrer Cosmic Tour im August 1990 live in Texas präsentiert. Die Performance enthält sieben Songs aus "Cosmic Thing" und einige weitere Bandklassiker wie "Rock Lobster" und "Dance This Mess Around" aus dem Debüt von 1979 sowie "Private Idaho" und "Give Me Back My Man" aus dem 1980er Album "Wild Planet". Fast alle Live-Songs wurden am 4. August 1990 während der Show im The Pavillion in Woodlands, Texas, aufgenommen. Erscheinen wird das Reissue am 28. Juni 2019 und in Deutschland wird die Band in diesem Sommer zweimal auf der Bühne stehen:


26. Juni 2019 – Köln, E-Werk (ausverkauft)
27. Juni 2019 – Berlin, Zitadelle

CD/VINYL NEWS : Paul Gilbert - Behold Electric Guitar (2019)
CD/VINYL NEWS
Mr. Bigs Gitarrist Paul Gilbert ist zweifellos ein bahnbrechender Gitarrist, aber auch ein Musiker, der immer bereit ist, Risiken zugunsten seines künstlerischen Ausdrucks einzugehen. Und er tat es erneut, denn sein neues Soloalbum mit dem Titel "Behold Electric Guitar" ist am 17.05.2019 erchienen, dass größtenteils auf Instrumental basiert. In einer Zeit, in der nur eine Single oder eine EP der Weg ist, wie die aktuellen Führungskräfte der Musikbranche sagen, ist eine Veröffentlichung eines Albums und noch mehr als ein Instrumentalalbum, schon ein Risiko für sich. Paul Gilbert geht über diesen Trend hinweg und hat ein unglaubliches Stück innovativer E-Gitarren Musik herausgebracht. Tatsächlich könnte "Behold Electric Guitar" nicht der passendste Titel für diese CD sein. Alle Arten von Gitarrensounds, Licks, Techniken, Effekten usw. sind hier in all ihrer Pracht vorhanden. Paul Gilberts neuestes Album enthält 12 neue Originaltitel, alle mit einigen der ausdrucksstärksten und inspiriertesten Gitarrenspielen von Paul Gilbert.
Obwohl das Album größtenteils instrumental ist, beginnt Paul jedes Lied mit dem Schreiben der Texte und wandelt diese Texte dann in Melodien auf der Gitarre um.Pauls unbenutzte Texte gaben ihm nicht nur einen kreativen Funken für die Musik, sondern brachten auch einige interessante Songtitel hervor. "Sir, You Need to Calm Down, "I Own A Building", "Let That Battery Die" und "A Snake Just Bit My Toe" können mit Sicherheit die Neugier des Zuhörers wecken. Die Ausnahme zu Pauls Instrumentalgitarrenthema ist sein Gedicht "A Herd Of Turtles". Paul entschied sich für seinen besten Liverpudlian Akzent, um sein Gedicht der Hoffnung zu rezitieren, und fügte dazwischen einige wildeFunk-Riffs für musikalischen Kontrast ein. Der vielleicht beste Track für dieses Album ist der Opener "Havin’ It ", da wir es tatsächlich haben, worum es geht. Unglaubliche Phrasen und ausdrucksstarke Skalen von Gilbert, ein großartiges Zusammenspiel mit dem Keyboarder Asher Fulero und eine dynamische Rhythmus-Sektion, in der Bassist Roland Guerin im Einklang mit den druckvollen Drum-Fills einen starken Funk Drive hinzufügt. P.Gilbert freut sich immer auf neue Möglichkeiten mit Soli, die eine Frische und einen Geist haben, die es so oft an zeitgenössischen Shreddern mangelt, und die seine Gitarrenarbeit niemals übertreiben und die Geschichte jedes Songs erzählen lassen. "Behold The Electric Guitar" ist ein leidenschaftliches, intensives, abenteuerliches und einfallsreiches Album von einem der besten Rockgitarristen seiner Generation. Es ist eine wirklich unterhaltsame Reihe von Songs, die von Paul Gilberts prägnanter Attacke, beißendem Ton und scharfen Gitarrenriffs mit viel Kreativität angetrieben werden, wo jede Note relevant ist, und obwohl die Musikalität beeindruckend ist - seine Begleitband ist erstklassig, denn Sie bringen nur dann Druck hervor, wenn die Lied oder Solo es erfordert. Es gibt heutzutage nicht viel Instrumental Gitarren Alben und auch nur wenige, die so schmackhaft sind. In diesem Sub Genre ist "Behold The Electric Guitar" ein Anwärter auf die Auszeichnung "Best of the Year".
 

Trackliste:

01. Havin' It
02. I Own a Building
03. Everywhere That Mary Went
04. Love Is the Saddest Thing
05. Sir, You Need to Calm Down
06. Let That Battery Die
07. Blues for Rabbit
08. Every Snare Drum
09. A Snake Just Bit My Toe
10. I Love My Lawnmower
11. A Herd of Turtles
12. Things Can Walk to You
 

Line Up:

Paul Gilbert - guitars, vocals
Roland Guerin - bass
Asher Fulero - keyboards
Bill Ray, Reinhardt Melz, Brian Foxworth - drums

MUSIKNEWS : Roger Daltrey's Album "Tommy" kommt mit Orchester !!
MUSIKNEWS
Im Sommer 2018 tourten Roger Daltrey und seine Band durch die USA und präsentierten das Klassiker Album "Tommy" von The Who mit einem amerikanischen Symphonie Orchester. Daltrey selbst beschrieb diese Erfahrung im Nachhinein als magisch. Mit einer neuen Orchestrierung durch den Komponisten und Arrangeur David Campbell feiert diese Neubearbeitung das 50. Jubiläum der Erstveröffentlichung dieses Werks. Das Album wurde in Budapest und in Bethel, im Hinterland von New York, aufgenommen. Produzenten waren Roger und Keith Levenson, die bereits an der Tour-Version des "Tommy" Musicals arbeiteten. Zur Band zählten Simon Townshend (guitars, vocals), Frank Simes (guitars), Scott Devours (drums), Jon Button (bass) und Loren Gold (keyboards). Alle hatten zuvor bereits live mit The Who auf der Bühne gespielt.
Seit der Live Premiereim Mai 1969 in Ronnie Scott’s Jazz Club in Soho, London, gab es viele verschiedene Bühnenversionen von "Tommy". Es wurde komplett beim Woodstock-Festival und beim Isle Of Wight-Festival aufgeführt, war 1970 Basis für ein Ballett in Kanada und 1971 eine vollständige Opernaufführung in Seattle. 1972 wurde eine Orchesterversion mit dem Londoner Symphonie Orchester aufgenommen mit Künstlern wie Stevie Winwood, Rod Stewart, Richie Havens, Pete Sellers und Ringo Starr. 1975 folgte noch die Filmversion von Ken Russel mit Elton John, Eric Clapton, Tina Turner, Ann Margaret, Oliver Reed, Jack Nicholson und Roger Daltrey. Danach performte die Band den Klassiker nicht mehr bis 1989 in Los Angeles."Tommy Orchestral" von Roger Daltrey erscheint am 14. Juni 2019.
 

Trackliste:

01.Overture
02.It's A Boy
03.1921
04.Amazing Journey
05.Sparks
06.Eyesight To The Blind
07.Christmas
08.Cousin Kevin
09.The Acid Queen
10.Do You Think It's Alright
11.Fiddle About
12.Pinball Wizard
13.There's A Doctor
14.Go To The Mirror
15.Tommy, Can You Hear
16.Smash The Mirror
17.Refrain - It's A Boy
18.I’m Free
19.Miracle Cure
20.Sensation
21.Sally Simpson
22.Welcome
23.Tommy's Holiday Camp
24.We're Not Gonna Take It

 
-1-2 3 4 ... 125
>>
Nickname
Passwort

 
Registrieren?
Passwort?

MR AUDIO PLAYER

JETZT AUF MR



Dein Rock im Radio:

Dein
Musikwunsch


NewsletterF.A.Q.Band SupportMedien/PartnerINTERAKTIVKontakt / InfoHörerchartsJobsWerbekunden